UNSERE LEISTUNGEN
Renault Sport F1

Torsion der Pleuelstange (Renault Sport F1)

Zur Verbesserung der Ausdauer (oder der Leistung) seiner Motoren suchte Renault Sport F1 anhand von Videobildern, die mit einer auf dem Kolbendach angebrachten Schnellbildkamera aufgenommen wurden, nach einem Mittel zur Charakterisierung des Torsionsansprechens der Pleuelstange.

Sport & Freizeit

Sport & Freizeit

 Innovation zählt bei der Gestaltung von Sport- und Wettkampfgeräten zu den Schlüsselfaktoren für hohe Leistungskraft. Für die mechanische Widerstandsfähigkeit der in dieser Branche gebauten Geräte muss das tatsächliche, benutzerspezifische Lebensprofil (Formel 1, Radsport, ...) berücksichtigt werden. Die Hersteller solcher Geräte benötigen ebenfalls Messverfahren, die eine ausführliche Charakterisierung der Geräte ermöglichen (z. B. die von der Bespannung auf die Flugbahn eines Tennisballs ausgeübte Wirkung).

 

Durch seine Kompetenzen auf den Gebieten der kundenspezifischen Versuchsauslegung und der statistischen Studien sowie seinen Möglichkeiten, die Geräte (Fahrrad, Tennisschläger, ...) mit diskreten, schnurlosen Sensoren auszustatten, bietet RMS den Herstellern das für die mechanische und benutzerabhängige Dimensionierung erforderliche Know-how.

Basierend auf MVision und seinen Kompetenzen in der Bildverarbeitung eröffnet RMS in der Sport- und Freizeitindustrie neue Perspektiven in der Datennachverarbeitung – von der Rotation eines Tennisballs bis hin zur kontaktlosen Messung der auf Trieb- und Kuppelstangen wirkenden Spannungen im Motorsport.