Partner

 RMS verfolgt mit den eingegangenen Partnerschaften unterschiedliche Ziele:

  • Vertiefung und Erneuerung des F&E-Know-hows von RMS anhand der Zusammenarbeit oder des Technologietransfers mit Forschungslaboren
  • Ausbau unseres Angebots mittels der transversalen Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen, die ergänzende Kompetenzen besitzen (Elektronik, Mechanik, Optik) oder aber des transversalen Austausches mit Unternehmen, deren Tätigkeitsbereich eine Vorstufe (Messungen) oder eine Nachstufe (Integrator, Softwarehersteller) darstellt
  • Vergrößerung des Bekanntheitsgrads unseres Angebots durch die gemeinsame Organisation von Veranstaltungen oder die Teilnahme an wirtschaftlichen oder technischen Netzwerken (Kompetenzzentren) 

Unsere Partner im Überblick :

Logo ECA (Integrator auf dem Gebiet der Robotik)

ECA kapitalisiert seit 1936 Kompetenzen und Erfahrungen auf dem Gebiet der Automatisierung und zählt heute zu den Marktführern bezüglich des Schutzes von Menschenleben durch Robotik, Simulation sowie Kontroll- und Sicherheitssysteme.

Die innovationsorientierte Unternehmenskultur von ECA bedient:

 

  • Das Verteidigungswesen: Roboter zur Identifizierung und Zerstörung von Minen, autonome Roboter für die Erkennung/Kartografie, Oberflächen-Drohnen, Seefahrt-Simulatoren, Landroboter, Überwachungssysteme für Schiffe; 
  •  Die zivile Technik: Steuerungs-/Sicherheitssysteme und Flugsimulatoren für die Luftfahrt, Inspektions- und Rückbausysteme für Kernindustrie, Geo-Simulatoren, u.v.m.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier : www.ecagroup.com

 

 (electronics)

(Elektronik)

Das 1998 gegründete Unternehmen Metraware ist auf die Planung von elektronischen Karten und Systemen, die Entwicklung von Onboard-, wissenschaftlicher oder technischer Software sowie Messtechnik spezialisiert.

Durch seinen Ehrgeiz, die technischen Kompetenzen seiner Ingenieure und seine Dienstleistungsqualität konnten sich die Produkte und die Software von Metraware auf der ganzen Welt durchsetzen.

Metraware wird mit seinen für alle Tätigkeitsbereiche konstruierten Produkte und Softwarelösungen auch für Ihre Projekte eine Lösung erarbeiten, die Ihren Vorgaben entspricht.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:  www.metraware.com

 

 

 (Erfassungssysteme) (Forschungslabor)

CELIANS plant, baut und vertreibt seit 1974 hochpräzise Messtechnik der Klasse 10-4 für Testvorrichtungen, die auf dem Boden und in der Luft zum Einsatz kommen.
Die 2009 erfolgte Übernahme von MEIRI bestätigt die Vereinigung von zwei französischen Spezialisten für Messwesen, die fortan die vollständige Messkette mit Sensoren, galvanischen Trennvorrichtungen, Verstärkern, Signal-Aufbereitern und der Erfassung aller physikalischen Größen (Kraft, Drehmoment, Beschleunigung, Druck, etc.) anbieten können.
Dieser Zusammenschluss bestärkt ihre Präsenz in den Forschungs- und Versuchszentren (Luft- und Raumfahrt, Formel 1, Militär, Kernindustrie, Bahnsektor), gleichzeitig aber auch in sämtlichen, mit der Produktionssteuerung verbundenen Industriebereichen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.celians.com

 

 (Forschungslabor)

Das Labor für Signale und Systeme (L2S) ist eine gemischte Forschungseinheit (UMR8506) des staatlichen französischen Forschungszentrums Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS), der Hochschule für Elektrizität 'École Supérieure d'Electricité' (Supélec) sowie der Universität Université Paris-Sud (UPS). Es ist vor allem dem Institut für Informationswissenschaft 'Institut des sciences de l'information et de leurs interactions'(INS2I) angegliedert. Auf sekundärer Ebene ist es dem Institut für Ingenieurswissenschaften und Systeme 'Institut des sciences de l'ingénierie et des systèmes' (INSIS) des CNRS angegliedert. 

Das L2S besitzt umfassendes Expertenwissen in unterschiedlichen Bereichen der exakten Wissenschaften und der Ingenieurswissenschaften: Automatik, Signalverarbeitung (Bild, Wort, Sicht), CAD Elektronik, Modellierung, Optimierung, Elektromagnetismus, Mikrowellen, Elektrotechnik, Energie...

Weitere Informationen erhalten Sie hier : www.l2s.supelec.fr

 

 (Kompetenzzentrum für Luft- und Raumfahrt) 

Haben Sie bereits einmal daran gedacht, dass eine Drohne, ein Zeppelin, ein Hubschrauber oder jede andere Art von Fluggerät auch dazu verwendet werden kann, sehr schwere und voluminöse Lasten zu transportieren, die Evolution von Ölteppichen zu beobachten, in einer von einem SEVESO-Unfall betroffenen Zone Einsätze zu fliegen oder einen Brand zu verfolgen und die Feuerwehr in Echtzeit zu informieren? Diese Beispiele machen die neuen Märkte deutlich, die sich den Planern und Herstellern von Luftfahrzeugen oder Forschern und Industriebetrieben bieten, die Onboard-Systeme (Sensoren, Kameras, Telekommunikationssysteme) oder auch Werkstoffe, intelligente Textilien und neue Energiequellen entwickeln...

Das Zentrum 'Pégase' erleichtert kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zu diesem ausgedehnten Sektor, fördert Partnerschaften zwischen dem Unternehmen und Forschung und stellt die Mittel bereit, die seinen Mitgliedern die Teilnahme an diesen Gelegenheiten ermöglichen.

 Weitere Informationen erhalten Sie hier:  www.pole-pegase.com

 
 (Kompetenzzentrum Optik und Photonik) 

Die im Jahr 2000 auf Initiative von Industriellen und Forschern gegründete Vereinigung PoPsud hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Forschung, Schulung und die industrielle Entwicklung von Optik und Photonik in Südfrankreich zu dynamisieren und zu fördern und die Synergien und Partnerschaften zwischen Forschung, Industrie und dem Hochschulwesen zu stärken.

Die wichtigsten Aufgaben des Zentrums sind die Betreuung einer auf Optik und Photonik konzentrierten Gemeinschaft (Konferenzen, Messen, Missionen, Branchenverzeichnis, Überwachung der neuesten Entwicklungen, Herstellung von Verbindungen), Begleitung und Unterstützung einer Dynamik von innovativen Projekten (Auszeichnung von gemeinsamen F&E-Projekten mit Gütesiegeln), Einrichtung von strukturierenden Projekten (gemeinsam genutzte Technologie- und Ausrüstungsplattformen), Errichtung einer europäischen Positionierung (Präsenz in den europäischen Programmen Zusammenarbeit auf europäischer Ebene) sowie die Entwicklung einer Politik der weltweit gezielten Zusammenschlüsse.

 Weitere Informationen erhalten Sie hier:  www.popsud.org

 
 
 (Berater auf dem Gebiet Messwesen)

Der Haupttätigkeitsbereich des unabhängigen Beraters ist die Physikalische Messung und ihre Umgebung. Dies betrifft die Messung von Kräften, Drehmomenten, Drücken, Schwingungen und Stößen sowie die damit verbundenen Systeme.

Die Beratung erfolgt entweder im Rahmen von Einzelprojekten oder Partnerschaftsabkommen oder als Vermittler von Beratungstätigkeit, Akquise oder Schulungen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.mesure-et-systemes.com

 

 (Videomessung)

Sie möchten Vorgänge vom Typ Aufprall, Stoß, Schwingung, Explosion visualisieren und verstehen oder eine komplexe und schnelle Kinematik in Industrieprozessen verbessern?
Das Unternehmen Avi.Speed ist auf Vision in Hochgeschwindigkeits-Verlangsamung spezialisiert (Digitalkameras mit einer Aufnahmegeschwindigkeit von 50 bis 50.000 Bildern/Sekunde) und stellt Ihnen neben seinem Know-how eine breite Palette hochmoderner technischer Instrumente zur Verfügung.

Abrechnung nach Tagessätzen oder Materialverleih, hohe Reaktivität in ganz Frankreich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.avispeed.fr