UNSERE LEISTUNGEN
PSA PEUGEOT CITROËN

Reproducing Measurements from a Missing Dynamic Sensor

PSA wanted to improve the quality and quantity of information gathered from trials but ran into some difficulties taking measurements in actual environments : sensors were fragile and required periodic calibration, and sometimes they were too bulky for operational use.

RENAULT / PSA Peugeot Citroën

Erfassung der Verwendung durch die Kunden

Im Automobilbereich – insbesondere im Rahmen der mechanischen und klimatischen Dimensionierung der Teile – ist die Durchführung von Onboard-Messungen ein unausweichliches

Dyna+

Dyna+

Die Durchführung von Onboard-Versuchen erschwert die Verwendung bestimmter Sensortypen, die jedoch wesentliche Informationen liefern. Diese Umsetzungsschwierigkeiten sind in der Regel auf die Empfindlichkeit des Sensors, seine Empfindlichkeit gegenüber Umweltbedingungen, seinen Raumbedarf oder ganz einfach seine Verwendungskosten zurückzuführen. Unternehmen, die mit einem solchen Bedarf konfrontiert sind, haben die Wahl zwischen alternativen Messtechniken mit Verwendung von Spezialsensoren oder der Nutzung der Redundanz von Sensoren.

 Die Software DYNA+ bildet die Messung eines fehlenden dynamischen Sensors nach und ersetzt diesen, wenn er nicht verwendet werden kann. DYNA+ funktioniert per Einlernen mehrerer Messungen, wenn der betreffende Sensor vorhanden ist. DYNA+ ist in der Lage, den Wert des fehlenden Sensors mit einer Standardabweichung von wenigen Prozent widerzugeben.