UNSERE LEISTUNGEN
Aircelle

Video-Flugbahnmessung bei’ Vogelschlagversuchen (Aircelle)

AIRCELLE ist innerhalb der SAFRAN Gruppe auf die Integration, die Planung und den Bau von Triebwerksgondeln für Flugzeuge spezialisiert.

AIRBUS

Auswertung der Schwingungsmessungen des A380 (AIRBUS)

AIRBUS führt im Rahmen der Leistungs- oder Zertifizierungstests einer seiner Maschinen Flugversuche durch. Zahlreiche Versuche betreffen das Schwingungsverhalten der diversen Subsysteme der Maschine, was zum einen der Sicherheit als auch dem Komfort der Passagiere dient. AIRBUS setzte für die Auswertung der Schwingungsanalysen kurze Fristen, die Erkennung von Messfehlern, ein hohes Maß an Sachkompetenz und geringe Kosten voraus.

DASSAULT AVIATION

Signalanalyse bei pyrotechnischen Systemversuchen (DASSAULT AVIATION)

Dassault Aviation entwickelt pyrotechnische Systeme, die unter anderem die Trennung der Stufen der Trägerrakete Ariane 5 ermöglichen.

Luft & Raumfahrt

Luft & Raumfahrt

Die Entwicklung und Inbetriebnahme eines neuen Luft- oder Raumfahrzeugs erfordert die Durchführung zahlreicher Leistungs- oder Zertifizierungsversuche. Luft- und Raumfahrtunternehmen müssen die Analyse von Versuchsdaten auf quantitativer und qualitativer Ebene beherrschen. Tatsächlich sind Messwerte aus Onboard-Versuchen oft von Störsignalen begleitet, die in den Planungsbüros eine irrtümliche Berücksichtigung von Reizstufen der Strukturen bewirken können.

Bei einem Flugversuch sind bestimmte Messungen mit klassischer Messtechnik nur schwer umsetzbar. Darüber hinaus kann in transitorischen oder instationären Phasen (Abheben, Steigflug, Landung) eine vertiefte Analyse erforderlich sein.

 

 

 

  • RMS liefert mit QualiSig eine Lösung für die automatische Erkennung von Messfehlern. Diese Software bietet den Industrieunternehmen eine materielle Darstellung der in Luftfahrt und Automobilindustrie durchgeführten Forschungsarbeiten. Sie ermöglicht die vollständige Automatisierung der Versuchsauswertungen von der Qualitätskontrolle der Messwerte bis hin zur "intelligenten" Anzeige der Analysenergebnisse.
  • Mit MVision wird die kontaktlose Bewegungsmessung für Organe möglich, die bei Flugversuchen nur schwer mit Leittechnik ausgestattet werden können (Beispiel: Schwingung des Tankauslegers) oder bei hochspezifischen Bodenversuchen (Beispiel: Vogelschlag). Für die Auswertbarkeit der Videodaten ist durch MVision keine vorherige Markierung der betreffenden mechanischen Organe erforderlich.
  • Mit Hilfe von SignalLAB, der Software für die Analyse von transienten Signalen, sind aus der vertieften Analyse der instationären Phasen noch deutlich mehr Erkenntnisse zu ziehen. SignaLAB umfasst originelle Funktionen, die von der Mehrzahl der Raumfahrtakteure verwendet werden.